Klettverschlüsse

Startseite/Klettverschlüsse

Haken- und Flauschbänder, Pilzkopf- und Veloursbänder, Back to Back, sowie weitere Fixier- und Haltebänder bieten wir Ihnen in unserem Webshop, bzw. nach einer Beratung und Berücksichtigung Ihrer individuellen Wünsche an.
In unserem Webshop finden Sie eine Auswahl an häufig benötigten Klettverschlüssen. Es kann naturgemäß aber nicht die gesamte Bandbreite der möglichen Klettverschlussvarianten mit deren verschiedenen Einsatzmöglichkeiten abgedeckt werden. Setzen Sie sich daher mit uns in Verbindung, um Ihre speziellen Anforderungen mit uns zu besprechen. Hierzu haben Sie die Möglichkeit über unsere Anfrageseite die benötigten Anforderungen zu schildern. Wir ermitteln dann den für Sie passenden Artikel mit der für Sie geeigneten Qualität und kontaktieren Sie schnellst möglich um Ihnen das für Sie geeignete Produkt vorzustellen.

Zur Anfrageseite geht es hier.

Weitere Infos

Klettverschlüsse und ihr Einsatz

Klettverschlüsse existieren in vielfältigen Ausführungen. Die beiden Seiten eines Klettverschlusses, d.h. Klett- und Flauschbänder sind zum Aufnähen, selbstklebend, flammhemmend, sowie als Stanzgut verfügbar. Ebenso sind Back to Back Artikel und elastische Haken- und Flauschbänder verfügbar.
Pilzkopf- und Veloursbänder haben im Vergleich zu anderen Klettverschlüssen höhere Haftkräfte.

Welchen Klettverschluss Sie einsetzen sollten hängt letztlich von Ihrem Einsatzgebiet ab. Nachstehend haben wir einige Fragen mit den passenden Antworten zusammengestellt. Viel Spaß bei der Lektüre.

Wie funktionieren Klettverschlüsse?

Die Natur macht’s vor. Durch die Verbindung einer Oberfläche mit kleinen Häkchen (Klettteil) mit einer weichen flauschigen Oberfläche schaffen es Pflanzen sich im Fell von Tieren zu verankern und ihre Samen über längere Distanz zu transportieren, um ihre Verbreitung zu sichern.

Der Mensch macht es den Pflanzen nach und hat die Klettverschlüsse entwickelt um diese Idee des Klettens für seine Bedürfnisse nutzbar zu machen.

So gibt es bei Klettverschlüssen also eine raue Hakenseite, auch als Hakenband (engl. Hook) und eine weiche Flauschseite, auch als Flauschband (engl. Loop) bezeichnet, die eine reversible Verbindung eingehen.

Wo finden Klettverschlüsse Einsatz?

Klettverschlüsse haben eine unvorstellbar weiten Einsatzbereich. Natürlich denkt man zuerst an die Textilindustrie inklusive Schuhproduktion und Babybedarf. Aber es gibt auch Anwendungen wie Filtertechnik, Verpackungsindustrie, Medizintechnik/Gesundheitswesen, Bauwesen, Messe-, Flugzeug- und Fahrzeugbau.

Welche Ausführungen von Klettverschluss gibt es?

Klettverschlüsse existieren zum Aufnähen, selbstklebend, als Stanzgut, flammhemmend oder als Back to Back. Es gibt Sie ebenso als elastische und hochhitzebeständige Klettverschlüsse.

Wie können Klettverschlüsse verarbeitet werden?

Klettverschlüsse können aufgenäht, geklebt, bzw. aktiviert auf Oberflächen aufgebracht werden.

Welche unterschiedlichen Klettverschlussmaterialien gibt es?

Klettverschlüsse werden aus verschiedenen Materialien hergestellt. So gibt es Klettverschlüsse aus reinem Nylon, oder Polyester und auch aus der Verbindung dieser beiden Stoffe. Weiter gibt es Pilzkopfband, bei dem Haken in Form von kleinen Pilzen bestehen.

Welche Eigenschaften haben Klettverschlüsse?

Durch die Verwendung von Kunststoffen ist eine Korrosion ausgeschlossen. Klettverschlüsse zum Aufnähen können durch deren Waschen leicht gereinigt werden.

Abkürzungen: PA = Polyamid = Nylon, PE = Polyethylen = Polyester, PP = Polypropylen

Titel

Nach oben